[Rezension] Rasha Khayat- Weil wir längst wo anders sind

[Rezension] Rasha Khayat- Weil wir längst wo anders sind

Von Hamburg nach Jeddah auf der Suche nach der verlorenen Schwester Basil macht sich auf den Weg nach Jeddah in Saudi Arabien, weil seine Schwester bald heiraten wird. Was sich erst anhört nach einer typischen arabischen Familiengeschichte, geht jedoch viel tiefer. Denn Layla und Basil sind in Deutschland aufgewachsen. Als Kinder, kaum dass sie in…

Neuzugänge im September

Neuzugänge im September

Schön einheitlich in dunklem Blau, kommen meine Neuzugänge im September daher. Ich hatte einige Bücher als Rezensionsexemplare angefragt und war ehrlich erstaunt, als ich dann tatsächlich fast alle bekommen habe. Da ich noch einen relativ jungen Blog habe, habe ich damit gar nicht gerechnet. Das motiviert mich natürlich total und ich versuche auch derzeit meine Rezensionen…

[Rezension] Warum ein Leben ohne Goethe sinnlos ist

[Rezension] Warum ein Leben ohne Goethe sinnlos ist

Ein Leben ohne Goethe? An Goethe kommt niemand vorbei. Wir begegnen ihm als Pflichtlektüre an der Schule oder an der Uni. Im Rahmen von Zitaten, Essays oder sonstigen Unterhaltungen begegnet man ihm immer wieder. Oft ist er, als der größte Dichter Deutschlands, berühmt und gefürchtet. Er strahlt für die meisten Bürger eine ungeheure Ehrfurcht und…

[Rezension] Eine Hand voller Sterne- Rafik Schami

[Rezension] Eine Hand voller Sterne- Rafik Schami

Das ausgewählte Buch ist von Rafik Schami- ein syrischer Autor, der im Exil lebt und in seinem Buch Eine Hand voller Sterne: Roman* welches bereits in den 80er Jahren erschien, vom Leben der Kinder in Syrien erzählt. Rafik Schami lebt bereits seit 1971 in Deutschland und ist ein meisterlicher Geschichtenerzähler in der orientalischen Tradition. Ein Junge der kindlich…

Literatur: Der Poet - Literaturzeitschrift

Literatur: Der Poet - Literaturzeitschrift

  Der Poet- Literaturmagazin mit Kurzgeschichten, Gedichten und Gesprächen Der Poet ist eine Literaturzeitschrift, welche halbjährlich vom Poetenladen herausgegeben wird. Jede Literaturzeitschrift hat ein bisschen ihren eigenen Charakter und ihre eigene Art der Textauswahl und Aufmachung. Was mir bei “Der Poet” sofort positiv aufgefallen ist, ist dass das Magazin nicht nur aus Kurzgeschichten und Gedichten…