[Rezension] Eine Hand voller Sterne- Rafik Schami

[Rezension] Eine Hand voller Sterne- Rafik Schami

Das ausgewählte Buch ist von Rafik Schami- ein syrischer Autor, der im Exil lebt und in seinem Buch Eine Hand voller Sterne: Roman* welches bereits in den 80er Jahren erschien, vom Leben der Kinder in Syrien erzählt. Rafik Schami lebt bereits seit 1971 in Deutschland und ist ein meisterlicher Geschichtenerzähler in der orientalischen Tradition. Ein Junge der kindlich…

Das Leseverhalten im Zeitalter der Digitalisierung

Das Leseverhalten im Zeitalter der Digitalisierung

Das Buchfresserchen stellt Montags Fragen zum Thema “Lesen”. Diesmal war es eine sehr interessante Frage. Nämlich geht es darum, wie die Digitalisierung Einfluss auf unser Leseverhalten hat. Verändert die Technik unsere Art zu Lesen? Lesen wir weniger, schneller oder unaufmerksamer, weil uns alles auf einem Klick zur Verfügung steht? Fakt ist, durch die Digitalisierung haben…

Literatur: Der Poet - Literaturzeitschrift

Literatur: Der Poet - Literaturzeitschrift

  Der Poet- Literaturmagazin mit Kurzgeschichten, Gedichten und Gesprächen Der Poet ist eine Literaturzeitschrift, welche halbjährlich vom Poetenladen herausgegeben wird. Jede Literaturzeitschrift hat ein bisschen ihren eigenen Charakter und ihre eigene Art der Textauswahl und Aufmachung. Was mir bei “Der Poet” sofort positiv aufgefallen ist, ist dass das Magazin nicht nur aus Kurzgeschichten und Gedichten…

Rezension: Als wir träumten- Clemens Meyer

Rezension: Als wir träumten- Clemens Meyer

Einer meiner Lieblingsautoren, ist Clemens Meyer. Er schafft es auf imposante Weise meisterhaft mit Sprache umzugehen und dabei absolut tiefgründige Geschichten zu erzählen, die die Leser sprachlos zurücklassen. In “Als wir Träumten” widmet er sich der Jugend in der Wendezeit in der DDR. Eine orientierungslose Jugend in der Wendezeit Deutschlands Klappentext: “Nach den Kinderspielen kommen die Kämpfe:…