[Rezension] Die Frauen von Algier – Assia Djebar

Für meine Frauen-Lese-Challenge habe ich mir dieses Mal ein Buch herausgesucht, was mit einem Nicht-Westlichen Hintergrund geschrieben wurde. Assia Djebar hat „Die Frauen von Algier: Erzählungen*“ bereits 1980 geschrieben und stützt sich auf das Algerien der späten 50er bis 70er Jahre. Das Buch beruht auf ihren eigenen Beobachtungen und Erfahrungen. Einen Roman über algerische Frauen zu lesen, war für mich sehr interessant. Es ist auch das einzige Buch einer algerischen Autorin, welches mir einfällt- zumindest auf Deutsch. Wer jetzt aber nette orientalische Geschichten erwartet, den muss ich leider enttäuschen, denn dieses Buch ist ziemlich heftig in seiner Intensität. Hintergrund: Algerien wurde im letzten Jahrhundert durch mehrere schwere Kriege Weiterlesen

Frauen Lesechallenge 2017: Teil 2 Weltliteratur von Frauen

Meine Lieben, Jetzt geht es in die zweite Runde. Ich freue mich, wie schön die erste Runde gelaufen ist und liebe jede einzelne Rückmeldung und Rezension. Zur Erinnerung: Hier findet ihr nochmal einen Beitrag worum es genau geht und auch den Plan für das ganze Jahr. Kurz zusammen gefasst für alle die neu dabei sind: In der Frauen-Lese-Challenge geht es darum Literatur von Frauen zu stärken und mehr Aufmerksamkeit zu schenken, da es noch immer so ist, dass Frauen es schwerer haben, sich in der Literatur durchzusetzen. Dazu gibt es von mir pro Quartal ein Thema, zu dem wir Bücher lesen werden. Im 2. Quartal 2017 Weiterlesen

[Rezension] Mehr Feminismus von Chimamanda Ngozi Adichie

Als zweites Buch, in meiner Frauen-Lese-Challenge, stand bei mir „Mehr Feminismus“ von Chimamanda Ngozi Adichie auf dem Plan. Ihr Buch enthält ihre bekannte TEDx Rede über Feminismus, außerdem kommen in der deutschen Fassung noch vier Kurzgeschichten dazu. Wer lieber die Rede hören möchte, anstatt das Buch zu lesen, findet sie ganz einfach in Youtube auf Englisch. Ein Apell für mehr Feminismus Ich würde das Buch weniger als eine Einführung in den Feminismus sehen, sondern mehr als einen Apell. Adichie zeigt nicht stumpfe Theorien, sondern wirft uns direkt in die Praxis und erläutert warum Feminismus wichtig ist. Es hatte etwas von einem persönlichen Erfahrungsbericht und die Weiterlesen

[Rezension] Wenn Männer mir die Welt erklären- Rebecca Solnit

Ich freue mich, dass ich euch heute endlich, das erste gelesene Buch meiner Frauen-Lesechallenge 2017 vorstellen kann. Wenn ihr noch nichts von meiner Challenge gehört habt, findet ihr hier alle weiteren Informationen. Das Buch „Wenn Männer mir die Welt erklären*“ von Rebecca Solnit, besteht aus 7 Essays zum Thema Feminismus. Dabei ist das erste Kapitel auch namensgebend für das Buch. Bereits im zweiten Kapitel, geht es nicht mehr um das Phänomen des Mansplaining, sondern um Gewalt an Frauen. Mich hat es etwas irritiert, dass das Thema so schnell gewechselt hat. Tatsächlich habe ich erwartet, das ganze Buch würde sich nur um den Titel drehen. Immerhin hat die Weiterlesen

Frauen Lesechallenge 2017: Teil 1- Feminismus

Meine Lieben, endlich geht es los. Ich freue mich sehr, dass ich heute den Start der Frauen-Lese-Challenge 2017 ausrufen kann. Zur Erinnerung: Hier findet ihr nochmal einen Beitrag worum es genau geht und auch den Plan für das ganze Jahr. Kurz zusammen gefasst für alle die neu dabei sind: In der Frauen-Lese-Challenge geht es darum Literatur von Frauen zu stärken und mehr Aufmerksamkeit zu schenken, da es noch immer so ist, dass Frauen es schwerer haben, sich in der Literatur durchzusetzen. Dazu gibt es von mir pro Quartal ein Thema, zu dem wir Bücher lesen werden. Im 1. Quartal 2017 bilden wir die Basis und Weiterlesen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...